gewählte Information

Mal wieder: die Kontenfischer

|   web

Sie können es nicht lassen: die Suche nach Gutgläubigen, die ihre Daten hinterlassen...

Ständig aktuell: Phishing

Sie können es nicht lassen: die Suche nach Gutgläubigen, die ihre Daten den Betrügern hinterlassen. Die Mail führt auf eine Phishingseite, die Ihre Kontendaten abgreift und damit freien Zugriff auf Ihr Paypal-Konto ermöglicht. Also so etwas sofort löschen, nicht dem Link folgen und die Email als Junk kennzeichnen und löschen.
Und wer steckt dahinter? Die whois-Abfrage ergab eine Briefkastenfirma in Panama, die für den eigentlichen Betreiber die Verwaltung übernimmt. Die Panama-Papers lassen grüßen.

Immer perfekter getarnt und für arglose Zeitgenossen fast nicht mehr erkennbar gehen die Phishing-Piraten wieder auf Beutezug. Heute landete in unserem virtuellen Postkasten wieder so ein Exemplar, das auf Papal-Accounts abzielt.